Objekt des Monats Mai


Der Frühling ist da!

Diese elegante Jugendstil-Kanne ist typisch für Kupferarbeiten mit dekorativen Messingeinfassungen aus der bekannten Firma Carl Deffner, eine Metallwarenfabrik in Esslingen am Neckar. Die Firma existierte von 1815 bis 1969 als vorbildlich geführtes, modernes württembergisches Familienunternehmen. Bis 1930 spezialisierte man sich auf die Herstellung von Luxusgegenständen im Zeitgeschmack und hatte über 100 verschiedene Artikel im Angebot. Unser Objekt des Monats entstand um 1900 – also in der Blütezeit der Produktion, als Deffner Kunden in der ganzen Welt gewann und sogar nach Indien exportierte.

Reizvoll an der Gestaltung dieser ausgefallenen Kanne ist der geschweifte rautenförmige Corpus mit Scharnierdeckel, Spitzausguss und Henkel. Der Gefäßkörper zeigt als Dekor ein symmetrisch gestaltetes stilisiertes Schneeglöckchen-Motiv .

Im Boden durch Marke gestempelt: CDE im Wappenschild.

Jugendstil Kanne
SLG Nr. 0853
Höhe: 38,5 cm
Katalog "Das rote Gold", S. 259