Bisherige Berichte über das Museum und die Sammlung


2013


„Siegfried Kuhnke ist Leiter des Kupfermuseums in Fischen, er ist aber auch schon seit vielen Jahrzehnten Gemäldehändler - vorwiegend von Industriebildern- Und in dieser Eigenschaft hat sich der 80-Jährige über die Verherrlichung des Mannes bei der Arbeit stets geärgert, während es von Frauen nur ganz wenige Darstellungen in diesem Bereich gebe.“

Weilheimer Tagblatt Nr 244 vom 22.10.2013
"Arbeit als Frauensache" von Johannes Thoma

Leitet Herunterladen der Datei einArtikel lesen


„Aus Kuhnkes Fachwissen als langjähriger IHK-Sachverständiger für unedle Metalle ist Verlass - doch noch mehr besticht der 79-Jährige mit charmanten Anekdoten oder Erzählungen, die er zu den vielen Exponaten beisteuern kann.“

Süddeutsche Zeitung Nr 79 vom 05.04.2013
"Sisis Breitöpfchen in rotem Glanz" von Armin Greune

Leitet Herunterladen der Datei einArtikel lesen


„Es gibt Museen, die zeigen Kunst, andere haben sich der Naturkunde oer der Wirtschaftsgeschichte verschrieben, wiederum andere zeigen historische Gebrauchsgegenstände. Beim Fischener "Kupfermuseum" aber stehen nicht Künstler, bestimmte Artefakte oder geschichtliche Perioden im Vordergrund - verbindendes Element ist "nur" ein Element: Kupfer.“

Süddeutsche Zeitung Landkreis Starnberg Nr 63 vom 15.03.2013
"Sisis Breitöpfchen in rotem Glanz" von Armin Greune

Leitet Herunterladen der Datei einArtikel lesen


2012


„Kupfer ist für viele Menschen völliges Neuland, davon ist Kuhnke überzeugt. Daher ist der Besuch des Museums auch immer mit einer Führung verbunden, die nicht nur sehr informativ ist, sondern auch in der erfrischenden Vortragsweise begeistert.“

Augsburger Allgemeine
"Das rote Gold ist fast unsichtbar geworden" vom 05.04.2012

Öffnet externen Link in neuem Fensterweiter lesen auf Augsburger-Allgemeine.de...


„Strahlend schöne Stücke von Orient bis Okzident kann man in Regalen und Vitrinen bewundern.“

 

Schlossallee Fünf-Seen-Land 15.02.2012 und
Schlossallee - Das regionale Lifestyle Magazin 29.02.2012, 
Öffnet externen Link in neuem FensterLesen Sie den gesamten Bericht...


"Die ca. 1000 Exponate im Einzelnen zu beschreiben, würde ein eigenes Heft füllen. Gemälde, Grafiken und Skulpturen beleuchten interessante Aspekte rund um das Thema Kupfer. Zusätzlich führen Siegfried Kuhnke und seine Gattin liebevoll durch die übersichtlich gestalteten Abteilungen, jede Erklärung, jedes Teil, ob groß oder klein, bringen die Beiden dem Betrachter näher. "

Tuzinger Nachrichten, Online
Bericht vom Heft 01/2012, Seite 25

Öffnet externen Link in neuem FensterLesen Sie den gesamten Bericht...


2011

"Speziell die abstrakten Muster haben eine geradezu „augenflimmernde“ Wirkung, die die Op-Art des 20. Jahrhunderts oder die Nagelbildkunst Günther Ueckers vorwegnehmen. Auch zur Ethno-Art lässt sich stilistisch ein interessanter Bogen spannen. "

Ammersee Kurier, Online
Bericht vom 19.11.2011

Öffnet externen Link in neuem FensterLesen Sie den gesamten Bericht...


Grüss Gott - Ausgabe 2011

"All diese originalen Kostbarkeiten von kunst- und kulturhistorischer Bedeutung sind ästhetisch anregend und originell dekoriert – eine Augenweide und Kunstgenuss zugleich! "

GRÜSS GOTT - Heft 2011
Eine Handreichung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern
für Gäste in Urlaub und Kur in Bayern.
PDF - Größe 1000 KB


Süddeutsche Zeitung vom 11.07.2011

„Das Kupfermuseum in Fischen präsentiert die weltweit größte Ausstellung mit Gegenständen eines unterschätzten Materials.“

Süddeutsche Zeitung,  
Starnberger Teil vom 11.07.2011
Leitet Herunterladen der Datei einPDF - Größe 790 KB


Gästezeitung vom 27.05.2011

„2006 eröffnete das Ehepaar sein Museum im historischen Gutshof an der Südost-Spitze des Ammersees. Strahlend schöne Stücke vom Orient bis zum Okzident kann man (…) bewundern. Der Stifter ist leidenschaftlicher Sammler und auch wissenschaftlicher Experte für edle Metalle – eine ideale Kombination, um mit dem Wissen eine hochkarätige Kunstsammlung aufzubauen.“

Gästezeitung
Eine Sonderausgabe des Ammersee Kuriers vom 27.05.2011
Leitet Herunterladen der Datei einPDF - Größe 500 KB


Kath. Sonntagszeitung, 21-22. Mai 2011

„In Fischen am Ammersee befindet sich das weltweit einzige Kupfermuseum.“

Das Ulrichsbistum
Kath. Sonntagszeitung vom 21/22. Mai 2011
Leitet Herunterladen der Datei einPDF - Größe 898 KB


jezza! Mai 2011

„Rotes Gold soweit das Auge reicht – vom sakralen Kreuz über Töpfe aus dem Königshaus Hannover bis hin zu Designerobjekten aus der Zeit des Jugendstils – im weltweit einzigartigen Kupfermuseum präsentieren Siegfried und Evelyn Kuhnke über 1000 Exponate aus der ganzen Welt.“

jezza!
Das Magazin für Ammersee, Amper und Lech, im Mai 2011
Leitet Herunterladen der Datei einPDF - Größe 672 KB


Kreisbote Weilheim Murnau

„Interessante Neuerwerbungen werden dem Besucher jetzt erstmals vorgeführt und die bekannten Exponate ins hellere Licht gerückt. Augenweide und Kunstgenuss zugleich!“

Kreisbote Weilheim Murnau
Artikel im Bereich Leserservice
vom 05.03.2011


Weilheimer Tagblatt

„An die 1000 Exponate sind dort aktuell zu sehen – Gebrauchsgegenstände für den Alltag ebenso wie sakrale Kunst. Aus aller Herren Länder und in allen Größen – vom riesigen Käsekessel aus dem früheren Schongauer Butterwerk bis hin zu Förmchen für die Puppenküche.“

Weilheimer Tagblatt
Artikel im Bereich Landkreis, Seite 4
vom 04.03.2011


Berichte über das Museum

Seit der Eröffnung des Museum wurde dieses immer wieder in der Presse erwähnt. nachfolgend eine Auswahl der Artikel. Klicken Sie einfach auf das kleine Bild des Artikels, um eine größere Version zum Lesen zu öffnen.


Bericht über den Besuch von Landrat Dr. Friedrich Zeller im Kupfermuseum
Landkreis Starnberg - 5seenland.info

http://www.5sli.de/paehl/nachricht.php?id=30003


Berichte über die Eröffnung und die Sammlung

Hier haben wir alle Berichte über die Eröffnung des Kupfermuseum 2006 und allgemein über die Sammlung Kuhnke zusammen getragen.
Mit Klick auf das Bild des Artikels öffnet sich ein neues Browserfenster. Bitte ignorieren Sie die teilweise noch vorhandenen Hinweise zum Zurückkehren auf die Homepage des Museums. Die Seite bleibt in einem eigenen Fenster weiterhin für Sie im Hintergrund geöffnet. Diese Links stammen noch von der alten Homepage und haben keine Gültigkeit mehr.

2006 bis 2010

 

PARNASS Kunstmagazin, Heft 04/2009
PARNASS Kunstmagazin, Heft 04/2009
Starnberger SZ, vom 18.08.2008
Starnberger SZ, vom 18.08.2008
Hephaistos, Internationale Zeitschrift für Metallgestalter
Hephaistos, Internationale Zeitschrift für Metallgestalter
Münchener Merkur und Weilheimer Tagblatt,
Münchener Merkur und Weilheimer Tagblatt,
am 8./9. März 2008
am 8./9. März 2008
Bericht aus der Zeitschrift Cultor, Heft 9-11 | 2007
Bericht aus der Zeitschrift Cultor, Heft 9-11 | 2007
Bericht aus der Zeitschrift Bayerns Fischerei + Gewässer, Heft 4 | 2007
Bericht aus der Zeitschrift Bayerns  Fischerei+Gewässer, Heft 4 | 2007
 
 
 

Kreisbote, 16.09.2006
Kreisbote, 16.09.2006
Münchner Merkur, 13.09.2006
Münchner Merkur, 13.09.2006
Münchner Merkur, 18.09.2006
Münchner Merkur, 18.09.2006
Starnberger SZ, 13.09.2006
Starnberger SZ, 13.09.2006
Weilheimer Tagblatt, 13.09.2006
Weilheimer Tagblatt, 13.09.2006
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2006
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2006
Weltkunst, 01-2005
Weltkunst, 01-2005
Weltkunst, 09-2000
Weltkunst, 09-2000